28 Juni 2012

Armbänder für Zwischendurch


 Das Wuschelarmband ist eine Variation einer Kette, die ich bei Sabine gesehen hab. Bei der Gelegenheit konnte ich gleich noch meinen Bestand an Würfeln reduzieren.


 Und noch ein Herringbone Armband in silber und schwarz mit 4mm Würfel und 9/0 Rocailles. Ich hab die herkömmliche Herringbonetechnik ein bischen abgewandelt, damit die Würfel schön gerahmt sind.



 Diese beiden Magatama-Armbänder sind in Spiraltechnik gefädelt und weils so schnell ging, hab ich gleich zwei davon gemacht. Geschätzte Zeit pro Armband ca. 30-45 Minuten.


Und dann noch ein schönes Gruppenfoto.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Biene,
    Die Armbaender sehen allesamt toll aus, aber meine Favoriten sind die beiden Magatama Armbaender!
    Herzliche Gruesse,
    Carl

    AntwortenLöschen
  2. Wow, da warst du aber fleissig, gefällt mir alles sehr gut, muss ich unbedingt live sehen.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Biene,
    Deine neuen Armbänder aus den vielen verschiedenen Perlenarten sehen alle sehr schön aus,auch mir gefällt das Magatama-Armband wegen der tollen Strucktur am besten.
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Biene,

    wow, gleich so viele. Und endlich kann ich kommentieren, die letzen Tage bin ich irgendwie immer rausgeflogen. Alle Armbänder sind so toll geworden,am Besten gefallen mir auch die Magatama-Armbänder.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen