10 Januar 2013

einfache Häkelei



Nachdem ich das Häkeln endlich hin bekommen habe, läuft es wie am Schnürchen. So hab ich die Möglichkeit meine 9/0 Rocailles los zu werden, die ich mir am Anfang meiner Perlenmanie gekauft habe. Die erste Kette habe ich mit transparenten Rocailles in U5 gehäkelt, nur das Garn hat einen Farbverlauf. Die zweite Kette ist in U6 gehäkelt. Beide Muster stammen aus dem Buch Glasperlen häkeln von Claudia Schumann. Die nächsten beiden Häkelprojekte hab ich schon in Arbeit.

Kommentare:

  1. Hallo Biene,
    beide Ketten sehen toll aus,das man bei der ersten Kette das Garn sehen kann finde ich klasse,so ergibt sich ein wirklich interessanter Farbverlauf.
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  2. Liebe fleißige Biene,du hast das super gekriegt. Ich weiss wie das schwierig ist,hatte selber große Schwierigkeiten.Sehr schön. Schau mal bei mir "last Autmn Leaf with Raindrops", dort habe ich mein Crochet intergriert.
    Liebe Grüsse
    Natalie

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabrina,
    Die beiden Haekelketten sind dir wunderbar gelungen. Haettest du nicht erwaehnt, dass die Rocailles der ersten Kette transparent sind und das Garn einen Farbverlauf hat, haette ich gedacht, dass die Kette mit verschiedenfarbigen Rocailles gehaekelt wurde. - Wirklich genial!
    Liebe Gruesse
    Carl

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Biene,
    ich finde beide Ketten sehen ganz klasse aus und sind dir super gelungen.
    lg karin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Biene,
    willkommen im Club der Häklerinnen!!! Anfangs scheint es, dass man es nie kapiert aber sobald der Knoten geplatzt ist entdeckt man so viele Möglichkeiten und man kann wirklich alle Perlen verhäkeln *lach* - ich mag es ja die 4mm Perlen zu häkeln, das gibt auch stets gute Effekte. Viel Spass in dieser Perlendisziplin :-)
    LG Lanie

    AntwortenLöschen