22 April 2016

Temari Beads

Vor langer Zeit fing ich mal an, die Temari Beads von Diane Fitzgerald zu fädeln und wollte mir ursprünglich mal eine ganze Kette anfertigen. 4 Stück hab ich geschafft, davon war eine kaputt gegangen. Danach lagen sie in der Kiste, anderthalb Jahre. Vor kurzem hatte ich was gesucht und bin auf die Metallperlen gestoßen und ping, da war sie, die richtige Idee. Und das ist daraus geworden. Die Perlen hab ich mit 15/0 Delika gefädelt, die Anleitung stammt aus dem Buch Shaped Beadwork & Beyond.


Kommentare:

  1. Dieses Türkis gefällt mir total gut, sehr schöne Kette.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  2. Perfekt! Die Metallperlen passen fantastisch dazu. Die Idee 15er zu nehmen finde ich klasse, dann sind sie nicht so groß und klobig. Du hast wirklich sehr schöne und interessante Halskette gezaubert!!! LG Lanie

    AntwortenLöschen
  3. Hallooooo!
    Ganz großes Kino präsentierst Du uns da!
    Die Kette mit den drei Akzentkugeln ist ein wahrer Hingucker! Die Farben sind toll gewählt, die Muster sehr ansprechend (die mittlere ist mein Favorit) und die Gesamtmontage einzigartig schön.
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Eine außergewöhnliche Kette hast Du da kreiert. Eine tolle Zusammenstellung der einzelnen Elemente, die Farben sind sehr harmonisch gewählt. Mir gefällt Deine Kette ausgesprochen gut.
    LG
    Daniela

    AntwortenLöschen